Apple iPad Fake doch nicht von Media Markt angekündigt *UPDATE*

Gestern hatte ein Tweet (siehe Bild unten) vom @Media_Markt_de Account für Spekulationen gesorgt. Gezwitschert wurde, dass ab 01. März das neue Apple iPad beim Media Markt erhältlich sein würde. Rund 899 Euro soll dieses Gerät ohne Vertrag kosten. In Verbindung mit einem T-Mobile Complete L Vertrag sogar nur 499 Euro.

Nur 40 Minuten nach Veröffentlichung wurde der Tweet wieder gelöscht. Die Gerüchteküche wurde so noch weiter angeheizt – es könne sein, dass ein Media Markt Mitarbeiter versehentlich den Tweet zu früh veröffentlicht haben.

class="tipp">
>Tipp: Das neue Apple-Gerät wird es im Apple-Store online zu kaufen geben. Einfach vorbei schauen und günstige Apple-Produkte kaufen.

Apple iPad Fake

Alles humbug, stellte sich nun heraus. Media Markt hatte dementiert, dass dieser Tweet aus eigenem Hause sei. Vielmehr würde man nun nach dem Ersteller fahnden.

Damit hatten vorab so einige Blogger über den Tweet geschrieben, um die Meldung dann wieder zurück zu ziehen. Einige schreien sogar, es handele sich um einen Marketing-Gag.

Die Apple-Gemeinde wartet bereits auf das neue Gerät, welches Apple-Chef Steve Jobs für diese Woche angekündigt hat. Ob es nun ein Tablet mit 10 bzw. 11 Zoll Display handelt, das im März zum Verkauf bereit steht, wird sich schon bald zeigen. Es gibt bereits zahlreiche Liveticker zum Apple-Event „come and see our latest creation“ bei das Geheimnis gelüftet werden soll.

Original-Tweet:

Apple iPad – Ab 01. März bei Ihrem Media Markt für nur 499,- Euro im T-Mobile Complete L Vertrag (sonst 899,- Euro)

*UPDATE* Na nun ist es doch ein Apple iPad, welches neu vorgestellt wurde.

Meinst du, dass es ein Marketing-Gag ist? Wie reagierst du auf solceh Apple iPad Fakes?

style="display: none;" class="kk-star-ratings kksr-valign-bottom kksr-align-left " data-id="6043" data-slug="">

class="kksr-stars">
class="kksr-stars-inactive">
class="kksr-star" data-star="1">
class="kksr-icon" style="width: 16px; height: 16px;">

class="kksr-star" data-star="2">
class="kksr-icon" style="width: 16px; height: 16px;">

class="kksr-star" data-star="3">
class="kksr-icon" style="width: 16px; height: 16px;">

class="kksr-star" data-star="4">
class="kksr-icon" style="width: 16px; height: 16px;">

class="kksr-star" data-star="5">
class="kksr-icon" style="width: 16px; height: 16px;">

class="kksr-stars-active" style="width: 65.6px;">
class="kksr-star">
class="kksr-icon" style="width: 16px; height: 16px;">

class="kksr-star">
class="kksr-icon" style="width: 16px; height: 16px;">

class="kksr-star">
class="kksr-icon" style="width: 16px; height: 16px;">

class="kksr-star">
class="kksr-icon" style="width: 16px; height: 16px;">

class="kksr-star">
class="kksr-icon" style="width: 16px; height: 16px;">

class="kksr-legend"> 4.1
/
5
(
16

votes

)
class="wp_rp_wrap wp_rp_vertical_m" id="wp_rp_first">
class="wp_rp_content">

Themenverwandte Artikel:

id="crp_related">
Eine Antwort zu "Apple iPad Fake doch nicht von Media Markt angekündigt *UPDATE*"